Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktdaten

Professionelle Daten

Zusatzinformation

Datenschutzrichtlinien

Kontaktdaten

Professionelle Daten

Zusatzinformation

Datenschutzrichtlinien

Kontaktdaten

Zusatzinformation

Datenschutzrichtlinien

FAQ

Datenschutz

Ist Savana ein Unternehmen, das die Patientendaten für geschäftliche Zwecke nutzt?

Savana arbeitet mit einem Lizenzsystem, da zu den Grundwerten des Unternehmens eine kategorische Ablehnung gegenüber jeglichen Modellen in Verbindung mit der Datennutzung zur Weitergabe an Dritte gehört. Savana unterstützt seine Nutzer nur dabei, ihre eigenen Daten zu verwalten.

Ist es legal und ethisch verantwortbar, die gewonnene Information zu verwalten?

Savana arbeitet mit einem leistungsstarken Algorithmus für die Anonymisierung, wodurch zu keinem Zeitpunkt persönliche Daten verwaltet werden. Somit finden die entsprechenden Vorschriften keine Anwendung.

Außerdem werden die Patientenakten zu keinem Zeitpunkt von der Einrichtung entfernt; lediglich die aggregierten klinischen Daten, keine individuellen.

Patientenakten

Was versteht man unter einer Patientenakte?

Klinische Dokumente jeglicher Art: Berichte, Entwicklungen, Analysen, Untersuchungsberichte, Medikamentenbehandlung,…

Funktioniert Savana auch mit Patientenakten in Papierfassung?

Nein, nur mit elektronischen.

Gibt es denn ausreichend elektronische Patientenakten?

Ja, Spanien ist eines der Länder der Welt mit der häufigsten Verbreitung von elektronischen Patientenakten, noch vor den USA. Die Mehrzahl der öffentlichen und privaten Dienste verfügt bereits über sie.

Ist es nicht problematisch, wenn jedes Krankenhaus sein eigenes System hat?

Da Savana reinen Text ausliest, ist das Ursprungsformat egal.

Wie kann ein solches System funktionieren, wenn Patientenakten für gewöhnlich von schlechter Qualität sind?

Savana führt immer eine Qualitätsanalyse der Dokumente durch und wählt diejenigen aus, die über eine Mindestqualität für die Extraktion verfügen. Der Nutzer wird darüber informiert.

Unternehmen

Warum ist Savana und nicht irgendeine andere die Beste existierende Lösung für die Wiederverwendung der klinischen Information?

Savana war das erste Team, dem es gelungen ist, das maschinelle Lernen auf Grundlage von neuronalen Netzen einzuführen. Diese Methode ermöglicht es, Millionen von klinischen Texten in kurzer Zeit einzulesen. Außerdem wurde das Unternehmen von einem medizinischen Team mit langjähriger Erfahrung gegründet, wodurch es möglich war, Funktionen zu entwickeln, die für ein realistisches klinisches Umfeld, in dem zahlreiche Entscheidungen in kurzer Zeit getroffen werden müssen, nützlich sind.

Wie kann es sein, dass eine Technologie die Komplexität der medizinischen Sprache versteht?

Die EHRead Technologie von Savana kombiniert verschiedenste Techniken für die Erkennung von Konzepten und ihrer Beziehungen untereinander. Mit Hilfe von Methoden aus der Sprachwissenschaft, Statistiken, Datenbanken und medizinischem Wissen ist die Plattform in der Lage, die Besonderheiten der menschlichen Sprache zu verarbeiten: Rechtschreibfehler, verschiedene Formen für den Ausdruck von Verneinungen oder Spekulationen, Gebrauch von Akronymen, Subjektivität, Anaphern, Nebensätzen…Damit bestimmt sie dann die eindeutigen Konzepte, die jeder Krankengeschichte zugrunde liegen.

Nutzbarkeit

Ist es kompliziert in der Anwendung?

Die Tools von Savana wurden so gestaltet, dass sie sehr vollständige Informationen auf agile und intuitive Art und Weise bereitstellen können. Eine Gebrauchsanweisung ist nicht erforderlich.

Was kann der Nutzer tun, wenn ein Problem auftritt?

Ihm steht ein Kundenservice Team bestehend aus Informatikern und Ärzten zur Verfügung (aktiv in der klinischen Praxis).


Möchten Sie mehr wissen? Fragen Sie jetzt nach unserem White Paper

White Paper beantragen